Din Din Aviv

Seitdem Yael Naim, einer israelische S?ngerin nicht nur in Amerika aber auch hier zu Lande die Charts st?rmt, treten immer mehr K?nstler aus Israel in den Rampenlicht der Welt. Yael Naim schaffte es mit ihrem Song “New Slow” blitzschnell den Sprung in die Popularit?t, hinter ihr folgen nun weitere talentierte Musiker, so wie zum Beispiel Din Din Aviv.

Din Din Aviv ist eine weibliche israelische S?ngerin, die 2006 ihren ersten Album Sodotay (My Secrets) ver?ffentlicht hat. Drei Singles ihres Albums standen bei den israelschen Charts auf den Top 3. Unter anderem singt sie auch mit Yael Naim zusammen. Sie sollte jedoch schon vor ihrem Album mit ihrer Stimme und der Zusammenarbeit mit anderen K?nstlern aufgefallen sein.

Din Din Aviv wurde im Gegensatz zu Yael Naim Israel geboren, und wuchs in der modernen Stadt Tel Aviv auf. Sie wurde bei ihrer Geburt 1974 Dina getauft, wurde jedoch wenige Tage darauf zu Din Din umbenannt. Beide ihrer Eltern waren selber K?nstler, ihre Mutter Aliza Aviv ist ebenfalls S?ngerin und ihr Vater war fr?herein Jazz Musiker. Die Karriere von Din-Din Aviv geht bis weit in ihre Kindheit zur?ck. Als Din Din ein kleines M?dchen war nahmen sie und ihre Mutter und Vater ein Album auf mit dem Namen “Alildin”.

Din Din Aviv ist eine kleine Frau, mit einer bezaubernden Stimme und einer unglaublichen B?hnenpr?senz. Die Karriere von Din-Din Aviv sollte jedoch nicht als Solistin beginnen. Din Din Aviv war auch w?hrend ihr Armeedienst als S?ngern f?r die israelischen Air Force t?tig. Nach ihren Milit?rdienst studierte sie Kunst, Ballet, Tanzen, Singen, Piano etc.

In die ?ffentlichkeit gelang Din Din dank mehreren K?nstlern, mit denen sie zusammen arbeitete, so unter anderem auch Gaya. Schon fr?h schloss sich Din Din Gaya an, einer israelischen f?hrenden Band, deren ihren Hit Shir La’Ahava (Yahad) ein Discovery of the Year Award (” Entdeckung des Jahren Award”) erhalten hat und ebenfalls der unoffizielle zweite nationale Hymne f?r viele Israelis wurde.

Sp?ter sollte Din Din mit dem ber?hmten Idan Raichel zusammenarbeiten, wo sie herzlich in der Familie des Idan Raichel Projekts aufgenommen wurde. Mit dem Nr.1 Hit “Im Telech” (If You Leave) sollte Din Din schon ihren ersten Weg zur Karriere erarbeitet haben. Ihre Stimme und das Lied wurde zum “Lied des Jahre” von IDF Radio und Radio 3 gew?hlt. Mit Idan Raichel zog sie die Blicke ganz Israels auf sich. Die Wege zu einem Solo Albumwaren nun frei.

Ihr Solo Album Sodotay (My Secrets) ist ein Gemisch und eine Entwicklung so wie Aviv Din Din selber. Din Din ist eine kleine z?rtliche Person mit einer unfassbaren starken Stimme, die aus dem Herzen aus singt. Ihre Rhythmen, Melodien und Texte sind tr?umerisch, poetisch und weltethnisch. Ihre Musik gibt einem jedem das Gef?hl eine Weltreise zu machen, eine Reise durch die Welt, die sich eigentlich in Israel befindet, dem multikulturellen L?ndchen.

Din Din selber beschreibt ihr Album Sodotay als Reise, wo sie selbst sich und ihrem Sound finden m?sse. Ihre ganze Entwicklung wurde in diesem Album zusammengefasst. Das ist auch der Grund f?r die musikalische Breite des Albums. Jeder Song ist ein Teil Din Din!

Sodotay gewann im Fr?hling 2006 den “Discovery of the Year” Preis vom ACUM (The Composers, Authors and Publishers Society of Israel) und den Gold Album award in April 2007. Das Lied Sodotay gewann ebenfalls den Preis als das Lied des Jahres in M?rz 2007. Schon dieses Jahr kann man Din Din Aviv in Amerika auf Konzerte h?ren und sehen, sie ist wie Yael Naim, auf dem Weg eine internationale Star zu werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *